Lassen Sie sich beraten!+49 (0)3693 43114

Refugium in der Rhön

ObjektanfrageRufen Sie mich an

Objektdetails

Objekt-Id
2017104
PLZ/Ort
98634 Friedelshausen
 
Art
Haus
Baujahr
1980
Sanierung
1996
 
Räume
3.0
Fläche ca.
104 m²
Grundstück ca.
1.502 m²
 
Heizungsart
Zentral
 
Kaufpreis
160.000,00 EUR
 

Objektbeschreibung

1980 als Wochenendhaus erbaut. Durch seine neuen Eigentümer wurde das Gebäude seit 1996 mit Leidenschaft und Sachkunde zweckmäßig umgestaltet , ständig gepflegt und gehegt. Die bis heute zuverlässig arbeitende Gas-Heizung wurde 1998 installiert. Im Jahre 2000 wurde der Dachstuhl angehoben und das Dach neu gedeckt.
Das parkartige Grundstück zieren gepflasterte Wege und Sandstein-Treppen, Terrassen, eingefasste Brunnen und ein kleiner Teich. Von fremden Blicken gut geschützt ist ein überdachter Swimming-Pool.
Ob Hauptwohnsitz, Ferienhaus oder Zweiter Wohnsitz – alles ist hier möglich!

Ausstattung

Der Eingangsbereich – ein heller, überdachter und mit Bodenfliesen ausgestatteter Anbau – liegt auf der Nord-West-Seite. Die Küche, ein Zimmer, der Wintergarten, ein Bad mit Dusche und WC befinden sich im Erdgeschoss.
Das Obergeschoss birgt einen Schlafraum und eine Galerie. Ein Balkon erweitert dieses Geschoss nach Nordwesten um 16 m² und ermöglicht einen Blick bis zum Inselsberg.
Auf der südöstlichen Seite des Grundstücks liegt gut geschützt ein überdachter Pool mit einer Größe von 8 mal 4,5 Meter. Er ist sehr pflegeleicht und mit einer frostsicheren Pumpanlage ausgerüstet. Die Wasserversorgung ist kostenfrei, die Abwasserpauschale beträgt ca. € 50,00 im Jahr.
Die Zwei-Kammer-Kläranlage ist so dimensioniert, das bisher nur alle paar Jahre eine Entsorgung erfolgen musste.
Das Grundstück ist als Park angelegt, der sich über die Grenze des Flurstücks, das im Eigentum steht, hinaus auf das Land erstreckt, das angepachtet ist. Dazwischen fließt die Quelle "Aumühle", die auch Haus und Pool versorgt. In den Pachtvertrag über 1.000 m² mit dem KWA, dem "Kommunalen Wasser-und Abwasserzweckverband Meininger Umland", kann man eintreten. Er ist aber nicht Bestandteil dieses Angebots.

Lage

"Jahrhunderte lang hat der Mensch die Rhön beackert und bearbeitet, so dass eine einzigartige, offene Kulturlandschaft entstanden ist. 1991 wurde die Rhön von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet und damit auch Modellregion. Das Zauberwort heißt Nachhaltigkeit: die Verknüpfung von ökologischen, ökonomischen und sozialen Bedürfnissen." (Quelle: Dachmarke RHÖN: https://dmr.marktplatzrhoen.de/)
Friedelshausen ist ein mehr als Tausend Jahre alter Ort in der Thüringischen Vorderrhön. Hier, im Zuständigkeitsbereich der Verwaltungsgemeinschaft Wasungen-Amt Sand, leben kaum mehr als 300 Einwohner. Der Weg, der nach Kaltenlengsfeld führt, steigt steil nach Südwesten an. Das letzte Haus, das man über diesen Weg erreichen kann, ist das Haus, das hier angeboten wird. Anlieger dürfen diesen Weg mit Fahrzeugen nutzen. Ansonsten wird man hier nur Wanderern begegnen. Die Höhenlage ermöglicht einen grandiosen Ausblick auf die Südausläufer des Thüringer Waldes.
Von Meiningen aus ist man in 20 Autofahrminuten in diesem Paradies, von Bad Salzungen aus in einer halben Stunde. Kommt man von Eisenach oder Gotha wird je eine Stunde benötigt, von Erfurt sind es 90 Minuten.

Sonstiges

Im Kaufpreis enthalten sind Inventar und Zubehör, der Ofen und die erst drei Jahre alte Küche, zu der Spülmaschine, Herd und Kühlschrank gehören. Die Teak-Holz-Möbel, die auf der Terrasse stehen, sind nicht Bestandteil des Angebots.

98634 Friedelshausen

Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

 
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×